Über Aikido

//Über Aikido
Über Aikido 2016-10-13T00:21:45+00:00

aikido-logoAikido ist eine effektive Form der Selbstverteidigung, die der japanische Begründer, O-Sensei Morihei Ueshiba, auf der Grundlage der traditionellen Kriegskünste der Samurai entwickelte. Morihei Ueshiba bei Wikipedia

Aikido ist in erster Linie eine Methode des Selbstschutzes. Im Aikido gibt es keine Angriffs- sondern nur Verteidigungstechniken und daher auch keinen sportlichen Wettkampf.

Körpergewicht und Muskelkraft sind für die Wirksamkeit einer Aikidotechnik nicht ausschlaggebend. Daher und wegen seiner natürlichen Bewegungen ist Aikido auch für Frauen und Mädchen besonders geeignet.

Aikido will einen Weg aufzeigen der es ermöglicht, Probleme und Konflikte nicht durch „Zerstörung“ oder den „Sieg“ über andere zu lösen.

Aikido ist ein Sport für jedes Alter und ein Sport, den jung und alt, den Frauen und Männer, Anfänger und Könner gemeinsam betreiben können. Und das auf der ganzen Welt.

Ein Ziel des Aikido ist es, die erlernten körperlichen Prinzipien auf die geistige Ebene und somit auch auf das tägliche Leben zu übertragen. Aikido bei Wikipedia